Qualifizierung

Lebenslanges Lernen ist in den meisten Branchen mittlerweile zur Selbstverständlichkeit geworden. Wer mit technischem Gerät oder Computer-Software arbeitet, wird regelmäßig für die neuesten Updates geschult. Wer nach der Babypause wieder in den Job zurückkehren möchte, muss diese Schulungen aufholen – am besten noch während der Jobpause. Denn eine Arbeitnehmerin, die während der Elternzeit eine Weiterbildung absolviert, beweist Motivation und Flexibilität.

Auch nicht obligatorische oder Job-spezifische Weiterbildungsangebote sollten Mütter am besten noch während ihrer Elternzeit nutzen. Ein Wochenend-Seminar ist nicht nur eine willkommene Abwechslung vom Alltag, sondern eine echtes Plus im Lebenslauf für die Zeit nach der Babypause.