Studierende

Für Studierende aller Fachrichtungen sind Praktika ein absolutes Muss. Während eines Praktikums können Studierende praktische Erfahrungen sammeln, die später bei der Jobsuche von Vorteil sind. Die meisten Unternehmen scheuen davor zurück, einen Studienabsolventen einzustellen, der keinerlei praktische Erfahrungen vorweisen kann. Studierende mit Praktika im Lebenslauf haben bei der Jobsuche einen handfesten Vorteil.

Bei vielen Studiengängen gehören ein oder mehrere Praktika bereits zum Curriculum – sogenannte Pflichtpraktika. Die Studienordnung schreibt in der Regel vor, wie lange das Praktikum dauern muss und welche Inhalte abzudecken sind. Studierende, die keine Pflichtpraktika absolvieren müssen, sollten während ihres Studiums unbedingt ein oder mehrere freiwillige Praktika ableisten.

Studierende, die Leistungen nach BaföG beziehen, müssen sowohl bei freiwilligen, als auch bei Pflichtpraktika darauf achten, dass ihr Anspruch auf Ausbildungsförderung bestehen bleibt. Detaillierte Informationen dazu gibt es bei Studis online.